Lehre

Ich biete eine interdisziplinäre Blockveranstaltung für Hochschulen und Universitäten an.

(Angeboten wird eine Blockveranstaltung von 4 oder 2×2 Tage mit 28 SWH)

Titel:

Tier und Wir – Kognition bei Tieren, aktuelle Fragen der Verhaltensbiologie und deren Implikation für die Gesellschaft

 Blockveranstaltung – Tier und Wir – Brensing

Topics:
• Vom Tier zum Menschen – Entwicklung der Kognition
• Gesellschaftliche Rolle von Tieren, – Die Mensch- Tierbeziehung
• Juristische Stellung von Tieren im Grundgesetz als auch in der Tier- und Naturschutzgesetzgebung

Die Veranstaltung richtet sich an Studenten, die in ihrer beruflichen Zukunft mit lebenden Tieren arbeiten oder für diese direkt oder indirekt verantwortlich sind oder sich verantwortlich fühlen. Dies inkludiert auch technische Studiengänge bei denen Eingriffe in die Natur eine Relevanz haben. Ferner an Studenten der Pädagogik der entsprechenden unterschiedlichen Natur- oder Geisteswissenschaftlichen Disziplinen.

Die Interessenten kommen somit aus folgenden Fachrichtungen:

• Biologie (Tierhaltung, Verhaltensforschung, Tierversuche* in den unterschiedlichsten Fachrichtungen)
• Tiermedizin (Tierhaltung, Tierversuche*)
• Humanmedizin (Tierversuche*)
• Landwirtschaft (Tierhaltung)
• Ethik- und Moralforschung (gesellschaftlicher Wandel im Umgang mit Tieren)
• Recht (Tierrechte, Theorie und Praxis, national und international)
• Politik (Aspekte des Umgangs mit Minderheiten, gesellschaftlicher Wandel)
• Verwaltung im Bereich Tier- und Naturschutz
• Sozialwissenschaft (Mensch – Tierinteraktion, Tiergestützte Therapie)
• Psychologie (Mensch – Tierinteraktion, Tiergestützte Therapie, menschliches Verhalten und dessen Ursprung im Tierreich)
• Ethnologie (menschliches Verhalten und dessen Ursprung im Tierreich)
• Anthropologie (menschliches Verhalten und dessen Ursprung im Tierreich)
• Künstliche Intelligenz (Entwicklung der menschlichen Intelligenz als Reaktion auf ein komplexes Sozialleben)
• Pharmakologie (Tierversuche*)
• Lebensmittelchemie (Tierversuche*)
• Ökotrophologie (Tierversuche*)
• Bau, Bergbau und Verkehr (in Verbindung mit Eingriffen in die Natur)
• Pädagogik der genannten Disziplinen
• u.a. Interessenten

(* Die vermittelten Inhalte ergänzen die versuchstierkundliche Qualifikation FELASA B.)

Ich habe ca. 1000h Lehrerfahrung.

Publikationen

  • Brensing, K. (2017) Das Mysterium der Tiere – Was sie denken, was sie fühlen. Aufbau Verlag ISBN 978-3-351-03682-9
  • René Dekeling, Mark Tasker, Michael Ainslie, Mathias Andersson, Michel André, Fabrizio Borsani, Karsten Brensing, Manuel Castellote, John Dalen, Thomas Folegot, Sandra van der Graaf, Russell Leaper, Alexander Liebschner, Jukka Pajala, Stephen Robinson, Peter Sigray, Gerry Sutton, Frank Thomsen, Stefanie Werner, Dietrich Wittekind, John V. Young (2016) The European Marine Strategy: Noise Monitoring in European Marine Waters from 2014. In The Effects of Noise on Aquatic Life II, pp. 205–215. Ed. by Popper A. N.Hawkins A. D.. Advances in Experimental Medicine and Biology, vol 875. Springer, New York, NY
  • Brensing, K. (2016) Tödliches Hämmern – Die Gefahren der Windkraft zur See für die Meeresfauna. In Geopferte Landschaften: Wie die Energiewende unsere Umwelt zerstört. Herausgeber Georg Etscheit Heyne Verlag, ISBN-10: 3453201272, pp. 187 -205
  • Brensing, K. (2014) Interspezies-Kommunikation-DELFINE UND WALE. Buchkapitel in Interspezies-Kommunikation. Voraussetzungen und Grenzen PeriLog Freiburger Beiträge zur Kultur- und Sozialforschung, Band 7 Michael Schetsche & Marion Mangelsdorf (Hrsg. ) ISBN-10: 3832538305 pp. 64- 84
  • Dekeling, R.P.A., Tasker, M.L., Van der Graaf, A.J., Ainslie, M.A, Andersson, M.H., André, M., Borsani, J.F., Brensing, K., Castellote, M., Cronin, D., Dalen, J., Folegot, T., Leaper, R., Pajala, J., Redman, P., Robinson, S.P., Sigray, P., Sutton, G., Thomsen, F., Werner, S., Wittekind, D., Young, J.V., (2014) Monitoring Guidance for Underwater Noise in European Seas, Part I: Executive Summary, JRC Scientific and Policy Report EUR 26557 EN, Publications Office of the European Union,Luxembourg, doi: 10.2788/29293 pp 1 – 138
  • Brensing, K. (2013) Persönlichkeitsrechte für Tiere: Die nächste Stufe der moralischen Evolution. (Personal rights for animals – The next stage in moral evolution) Verlag Herder GmbH, Freiburg im Breisgau ISBN: 978-3451305139 pp. 1-240
  • Van der Graaf AJ, Ainslie MA, André M, Brensing K, Dalen J, Dekeling RPA, Robinson S, Tasker ML, Thomsen F, Werner S (2012). European Marine Strategy Framework Directive – Good Environmental Status (MSFD GES): Report of the Technical Subgroup on Underwater noise and other forms of energy. pp. 1-75
  • Brensing, K. (2011) Marine Noise pollution in the light of the EU Marine Strategy Framework Directive. Progress in Marine Conservation in Europe 2009, BfN-Skripten 287 pp. 171-175
  • Jakob Tougaard, Ben Wilson, Steven Benjamins, Jan Haelters, Klaus Lucke, Stefanie Werner, Karsten Brensing, David Thompson, Gordon Hastie, Steve Geelhoed, Stefan Braeger, George Lees, Ian Davies, Kai‐Uwe Graw and Eunice Pinn (2010) „Assessment of the marine renewables industry in relation to marine mammals” synthesis of work undertaken by the ICES Working Group on Marine Mammal Ecology (WGMME) International Council for the Exploration of the Sea, 2010, 212
  • Brensing, K. (2010) Machbarkeitsstudie Lärmkartierung deutscher Meeresgebiete. Federal Environment Agency Förderkennzeichen: 363 01 234 pp. 1-169
  • Brensing, K. (2010) Noise in the marine environment a pressure on marine mammals. / Lärm im Meer eine Belastung für Meeressäugetiere! Lärmbekämpfung Bd. 5 No. 3 pp. 95-99
  • Brensing, K. (2008) Mythos Delfintherapie. (Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie) P&N_Journal_4.08 pp. 44-48
  • Brensing, K. (2008) Wale und Delphine – zu Tode geliebt? Integra Zeitschrift für Integrativen Tourismus und Entwicklung Ausgabe 2 pp. 8-13
  • Brensing, K.; Linke, K.; Busch, M.; Matthes, I. & van der Woude, S. E. (2005) Impact of different kinds of humans in Swim-With-The-Dolphin-Programs in two settings. Anthrozoös 18, No. 4 pp. 409 – 429
  • Brensing, K. (2005). Expert-statement “swim with the dolphin programs” and “dolphinassisted therapy.” ACCOBAMS 3rd meeting of the scientific committee. Cairo, Egypt, 14-17 May, 2005.
  • Brensing, K., (2004) Approaches to the behavior of dolphins Tursiops truncatus during unstructured swim-with-dolphin programs. Inaugural Dissertation an der Freien Universität Berlin
  • Brensing, K. & Linke, K., 2004 “Behaviour of dolphins Tursiops truncatus towards adults and children during swim-with-dolphin programs and towards children with disabilities during therapy sessions.” Anthrozoos 16, No. 4, pp. 315-330
  • Brensing, K., Linke, K. &. Todt, D., 2003 Can dolphins heal by ultrasound? Journal of Theoretical Biology, 225 (1): pp. 99-105.
  • Brensing, K., Linke, K. &. Todt, D., 2001 Sound source location by phase differences of signals. J. Acoust. Soc. America 109: pp. 430-433.
  • Brensing, K. 1996 Interaktion von tierischen Epibionten und pflanzlichen Basibiontenin der Rotalgenzone der Kieler Bucht am Beispiel der Bryozone Elektra pilosa und der Alge Phyllophora truncata. Inst. für Meereskunde an der Christian-Albrechts-Univ. pp 1-148