Uncategorized

What Do Animals Think and Feel? bei BBC-Start the week – 11.11.2019

Veröffentlicht am

Vor einigen Wochen wurde mein erstes Buch What Do Animals Think and Feel? in Englisch publiziert. Grund genug für die BBC mich nach London einzuladen. Am 11.11.2019 hatte ich die Ehre das Buch in der Radiotalkshow Start the week* vorstellen zu dürfen. Gemeinsam mit dem Oxford Prof. Fritz Vollrath, die BBC One Planet Produzentin Dr. Emma Napper und die Historikerin Dr. Diana Donald haben ich mit dem bekannten Moderator Andrew Marr über einen besseren Umgang mit und ein besseres Verständnis von Tieren diskutiert.

Andrew Marr; Oxford Prof. Fritz Vollrath; BBC One Planet Produzentin Dr. Emma Napper; Historikerin Dr. Diana Donald

Hier geht es zum Podcast

*Start the week, ist eine der bekanntesten Radioshows der BBC und hat weltweit mehrere Millionen Zuhörer weltweit.

Uncategorized

Peta Tierrechtskonferenz 1.11.2019

Veröffentlicht am

Die Tierschutzorganisation Peta hat mich gebeten ein Vortrag zum Stand der aktuellen Verhaltensbiologie auf der dritten Tierrechtskonferenz in Deutschland zu halten.

Dr. Mark Benecke; Dr. Karsten Brensing; Dr. Simone Horstmann; Dr. Eva Meijer; Dr. Tobias Schneider; Dr. Christian Arleth

Hier geht es zur Kurzvorstellen der Vorträge
Hier geht es zu meinem Vortrag
Hier geht es zu allen Vorträgern

Uncategorized

Filmpate “The Whale and the Raven”

Veröffentlicht am

Es ist mir eine große Ehre Filmpate von “The Whale and the Raven” zu sein. Der Film feiert am 3. September Premiere im Filmtheater am Friedrichshain in Berlin. Die Veranstaltung wird von einem Gespräch begleitet. Teilnehmer sind: die Politikerin Renate Künast, der Protagonist Hermann Meuter, die Regisseurin Mirjam Leuze und der Filmpaten Karsten Brensing

Und hier ist was ich zu dem Film geschrieben habe:
Eine Empfehlung vorab: Bevor Sie den Film anschauen, schließen Sie die Augen, atmen sie langsam und tief ein, halten Sie die Luft für vier Sekunden an, dann atmen Sie langsam und tief wieder aus und verharren wieder für vier Sekunden. Wiederholen Sie dies drei- bis fünfmal und genießen Sie die Ruhe, wissend, dass die folgenden 100 Minuten ihnen gehören. Schon die ersten Sekunden des Films sind hypnotisch und ziehen uns in eine Atmosphäre, die mit Worten nicht zu beschreiben ist, schön, dass es Filme gibt, sind meine ersten Gedanken.
Weiterlesen

The Whale and the Raven